Community zur Selbsthilfe und Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens. Fettnapffreie Zone mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -
 
Autor Nachricht
55555
(Fettnäpfchendetektor)

geändert von: 55555 - 28.07.21, 06:51:36

Der Preis für die übelste Vergewaltigung des Begriffs "Inklusion" geht im ersten Halbjahr 2021 an die Kuwaiti Society for Autism für ihre paternalistischen Ausführungen zum "Training" von Autisten (mit welchen Methoden eigentlich? ABA, ich hör dich ...). Und zudem ein schönes Detail, das mit dem "Training" Masken zu tragen, was laut mir bekannten Zahlen für 1/3 der Autisten eine schwere Zumutung und für weitere 1/3 nicht ertragbar ist. So treibt man exkludierte, gefolterte Autisten sicher noch weiter in den psychischen Abgrund. Und es ist ja unbestreitbar auch total inklusiv Behinderte wahrscheinlich oft ohne Ausweichmöglichkeit dazu zu nötigen, was "verantwortliche" Nichtbehinderte gut finden, aber der Bevölkerungsmehrheit nicht ansatzweise in solcher Weise aufgedrängt wird. Herzlichen Glückwunsch!
Zitat:
In order to build an inclusive and effective path for the achievement
of the 2030 Agenda for
Sustainable Development during this COVID-19 pandemic, Kuwait Autism
Society suggests the
following taking into consideration the safety of people with autism:

5) As the COVID-19 situation is prolonging indefinitely it is very
essential for each person
with autism to follow the safety precautions of COVID-19 at home, school or work
place. They need to be trained to wear mask properly, maintaining
social distance,
wash the hands at regular intervals, stop going to public places
unless it's necessary and
keep their environment clean;

6) Apart from the external safety measures they need to be trained to
increase their
immunity level through their food and medicine intake;

7) The training must also include daily exercise to keep their body fit;

8) Also they need to be closely and constantly watched in case they
have high temperature,
any aches in body, running nose, cough, etc. which are also symptoms
of COVID-19.
If possible they can also be trained to express their discomfort;

9) All these needs more time to achieve it throughout the world. But
the current pandemic
situation has triggered the speed to train these people all over the
world. To train them
the trainers are also practicing it and in turn their families and
finally the whole society.

Like any other pandemic COVID-19 has brought together the mankind to
fight against it. As per
the goals suggested for inclusive institutions at all levels if people
with autism are trained to face
this COVID-19 pandemic successfully then almost all the goals for
their personal safety and
societal safety can be achieved effortlessly. So we can definitely
accept that Sustainable and
resilient recovery from the COVID-19 pandemic promotes the economic, social and
environmental.

Quelle (Nr. 259)

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
28.07.21, 06:50:25
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Thread zur Beobachtung regimenaher Propagandamedien
296 724222
10.07.21, 09:17:46
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
535 1090688
09.07.21, 14:33:42
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Flüchtlingsdebatte
232 329228
04.04.17, 10:42:43
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 0.0817 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder