Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
Fundevogel
(Angehörigenbereich)

Die Lehrerin Adriane Langela-Bickenbach hat am Aachener St.-Leonhard-Gymnasium das Projekt "Glas" entwickelt. Es wurde beim "Deutschen Lehrerpreis" mit dem ersten Preis in der Kategorie "Unterricht innovativ" ausgezeichnet.
Der Wettbewerb wird vom Deutschen Philologenverband und der Vodafone-Stiftung ausgerichtet.

www.news4teachers.de/2018/01/das-sind-deutschlands-lehrer-des-jahres-deutscher-lehrerpreis-verliehen-innovativster-unterricht-ein-internationales-sprachprojekt/

Schüler des Gymnasiums St. Leonhard und Schüler der niederländischen Partnerschule Sophianeum in Gulpen unterhalten sich im Rahmen von Sprachkursen regelmäßig über Videokonferenz. Dies wurde im Rahmen der Preisauszeichnung als zukunftsweisende Initiative bezeichnet.
Der Projektname "Glas" setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Teilnehmer zusammen: Gulpen, Leonhard, Aachen und Sophianeum zusammen.
Adriane Langela-Bickenbach ist davon überzeugt, dass digitale Medien im Fremdsprachenunterricht große Chancen bieten...die Schüler warten nach ihrer Aussage immer ungeduldig auf die nächste Videokonferenz. Insbesondere der gegenseitige kulturelle Austausch wird von den Schülern als spannend betrachtet.

Weitere große Chance durch digitale Medien: Autismus-Kultur durch Online-Beschulung kennen lernen!

Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein. (Johannes 8.12).
Man zündet auch nicht ein Licht an und setzt es unter einen Scheffel, sondern auf einen Leuchter; so leuchtet es denn allen, die im Hause sind. (Markus 4.21) (Lukas 8.16)
16.01.18, 15:08:13
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
534 517193
16.09.17, 10:59:45
Gehe zum letzten Beitrag von Gast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Thread zur Beobachtung regimenaher Propagandamedien
292 178350
04.02.18, 20:06:43
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Grundsatzfragen "krank" vs. autistic pride
305 393889
07.06.13, 12:14:28
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 0.7225 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder