Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
Marianne Kania
(Standard)

Wir laden Sie ein, an einer Forschungsstudie teilzunehmen, innerhalb derer Sie zu Ihren Gedanken und Gefühlen über Unterstützungsangebote im Zusammenhang mit Autismus befragt werden.

Die Online-Umfrage richtet sich an Menschen mit Autismus [Laut Forenregeln diskriminierender Begriff] und Ihre Familien. Wenn Sie teilnehmen möchten, klicken Sie bitte auf den Link: https://www.surveymonkey.com/r/N2LZ5J5.

Die Umfrage kann in deutscher, englischer, französischer und italienischer Sprache durchgeführt werden. Um Ihnen für die Teilnahme an der Studie zu danken, haben Sie die Möglichkeit mit Ihrer E-Mail-Adresse an einer Verlosung von einem von fünf Amazon-Geschenkgutscheinen im Wert von 100$CAD teilzunehmen. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht mit Ihren Antworten aus der Umfrage in Verbindung gebracht. Wir werden Ihre E-Mail-Adresse nicht behalten, nachdem die Verlosung beendet wurde. Sie wird nur dazu verwendet den Geschenkgutschein-Gewinner auszuwählen.

Gerne dürfen Sie diese Einladung an jeden weiterleiten, von dem Sie denken, dass er Interesse hat. Falls Sie Fragen haben, richten Sie diese bitte an ariel.cascio@ircm.qc.ca (Ariel Cascio), eric.racine@ircm.qc.ca (Eric Racine) oder marianne.kania@hotmail.de (Marianne Kania).

Vielen Dank!
Eric Racine, PhD
Director of the Neuroethics Research Unit
Institut de recherches cliniques de Montréal (IRCM)
110 avenue des Pins Ouest
Montréal, Québec, H2W 1R7

Ariel Cascio, PhD
Postdoctoral Researcher
Neuroethics Research Unit
Institut de recherches cliniques de Montréal (IRCM)
110 avenue des Pins Ouest
Montréal, Québec, H2W 1R7
Tel.: 514 9875723
Fax: (514) 9875763
E-mail: ariel.cascio@ircm.qc.ca

Marianne Kania, Studierende
Tel.: 0176 973 11 481
E-Mail: marianne.kania@hotmail.de
20.06.17, 11:17:52
Link
Antares
(White Unicorn)

Ich habe aus Neugier mit gemacht und bin enttäuscht:

- kein einziges Unterstützungsangebot bezieht sich auf das Universelle Design
- in allen Gedanken fehlen die Optionen anzukreuzen wie es ist, wenn Teilhabe erreicht wurde

Der gesamte Fragebogen ist im Ergebnis schon gelenkt, meine Teilnahme daran könnte schon bedenklich sein, auch wenn die Neugier siegte. Es gab nur gar nicht die Möglichkeit meine Realität im Leben dort wieder zu geben.

Somit unterstützte ich z.B. "dass ich an einer Veranstaltung Teilnahm, in der es Untersützungsangebote gab" - obwohl ich eigentlich nur sagte, dass ich Hobbys im Leben auslebe.

Nur weil ich Autistin bin und die Angebote nach Universellem Design gestaltet waren, so dass ohne Unterstützungsangebote! der Veranstalter Menschen im Rollstuhl ebenso teilnehmen konnten wie ein Blinder mit einem Führhund oder eben auch ich als Autistin - bedeutet das eben NICHT, dass ich oder die anderen automatisch irgend eine Unterstützung bedurft hätten.

Sicher hat dies auch damit zu tun, dass eine Barriereregulierbare Umgebung für Autisten eigentlich sehr einfach umzusetzen ist, so dass KEINE UNTERSTÜTZUNG notwendig ist, es dort Autistengerecht war.

Somit gehe ich davon aus, dass Sie nicht die UN-BRK anstreben und keine Umsetzung eines Universellen Designs, sondern Exklusivität (Exklusion) weiter hervorbringen werden/wollen. Das finde ich sehr schade, bei einer so weit angelegten Studie.
21.06.17, 07:47:51
Link
[55555]
(Administrator)

Titel eingefügt.
21.06.17, 08:32:17
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
534 517479
16.09.17, 10:59:45
Gehe zum letzten Beitrag von Gast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Thread zur Beobachtung regimenaher Propagandamedien
292 178454
04.02.18, 20:06:43
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hallo.
585 6201
11.12.16, 18:05:19
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 2.0464 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder