Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
Todde66
(Standard)

Diskussion...

Notwendig, wenn
- Parteien mit unterschiedlicher Meinung eine gemeinsame Lösung erarbeiten müssen
- sich zwei Menschen gegenseitig ihr Wertesystem näherbringen wollen
- unterschiedliche Generationen sich von einander lösen freuen
- Konflikte aufgelöst werden sollen

breche ich ab oder vermeide ich, wenn
- es eine bekannte Diskussion (immer das gleiche Thema) ist, deren Verlauf immer gleich ist
- die Zeit drängt und eine Diskussion keine neuen Erkenntnisse für die Sachlage bringt
- ich merke, dass die andere Seite nur provozieren möchte
- ich merke, dass die Diskussion emotional und unsachlich geführt wird
- ich keine Meinung zu einem Thema habe und auch nichts sinnvolles beisteuern kann
09.01.16, 18:01:33
Link
Malte
(Standard)

geändert von: Malte - 09.01.16, 18:52:05

Kann man vielleicht schwer pauschalisieren. Was ist schwach, was stark? Solange man seine Meinungen/Analytiker (sei die Gewichtung(en) noch so stark) zu sehr zum Ich verknüpft/verschmelzen lässt, diese nicht schweben lassen kann, dies in Aufruhr und unerkannten psychischen Denken/handeln mündet, kann es kein vom Wesen her kohärentes Bewusstsein geben. Dann hat eine Diskussion/Austausch stattgefunden die eigentlich keine war. Möge man aus Einsicht dann die richtigen Gedanken nähren, die Evolution in sich entdecken und immer flüssig bleiben.
09.01.16, 18:49:21
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
534 472807
16.09.17, 10:59:45
Gehe zum letzten Beitrag von Gast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hallo.
585 6201
11.12.16, 18:05:19
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Thread zur Beobachtung regimenaher Propagandamedien
292 141215
04.02.18, 20:06:43
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 1.0223 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder