Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
hjqsra
(Standard)

geändert von: hjqsra - 12.09.19, 23:06:46

Wer misst "Hochbegabung" und wonach? Wie definiert wer was? Was ist "Dummheit?"

Ich kann es genauso exzessiv finden, wenn manche mehrere Stunden in einer Unterhaltungsrunde von einem Thema-Anschnitt zum nächsten Thema springen, um vor allem zu reden beim Beisammensein mit redefreudigen Menschen. Das ist oft ein spezielles Interesse von vielen bekannten / unaufälligen Menschen, weil sie sich nah am Maßstab und von dem her oft freier + lauter bewegen. Ein Spezialinteresse kann auch darin bestehen durchschnittlich gut (zu) sein (zu wollen)oder mancher ist vielleicht besonders gut in vielen Dingen. Sinne können auch ähnlich ausgeprägt sein, so dass man viele Interessen haben kann. Nur, weil man vor allem einem Interesse nachgeht, muss das ja nicht hervorragende Ergebnisse liefern. Aber kann es. Mancher Autist bewegt etwas immer wieder hin und her, - für manchen mag das stupide sein. Aber was derjenige damit auffasst, kann manch einer gar nicht erst wahrnehmen. (Was ist nicht außerordentlich? Gibt es überhaupt Ordnung?) Allein Diagnostiker, wie die des ICDs oder von der Erstellung von "Intelligenz"-Tests haben ein besonderes Interesse an ihrem Spezialgebiet. Welcher Arbeiter folgt eigentlich kein Spezialgebiet? Ein Allrounder? Der kann auch durchschnittlich darin sein.

Von der Neurobiologie her könnte man vielleicht mehr darauf schließen, wohin sich Menschen entwickeln könnten / oft tun. Aber selbst unter den Autisten gibt es sehr verschiedene Menschen. U. A. steht eine Reizverarbeitungs-Abnormalie bei beobachteten Autisten in Beobachtung. Und ermittelte Autisten gibt es angeblich nicht so viele. Wenn es wirklich wenige gibt und ihr Gehirn abweicht, dann könnten sich dadurch gewisse Eckpunkte zu erkennen geben. Jedoch trägt auch die sich stetig verändernde Umwelt und Resilienz eines Menschen mit zu seiner Verfassung / Handlung bei. Vieles kann irgendeinen Anschein machen oder Eindrücke abschwächen / verstärken. Zu dem auch jeder Beobachter variabel sein kann.
12.09.19, 23:04:17
Link
Q9FOB
(Standard)

"Leistung" zumindest ist etwas, das gestellten Nützlichkeitsanforderungen entspricht? Es besteht Nachfrage an etwas, es wird ein möglichst gutes Angebot gesucht, das gemessen wird nach seiner angebotenen Leistung.

Ein unüberwundenes Menschheitsdilemma. Auf der einen Seite die berauschte Suche nach Leistung, nach Nützlichem. Auf der anderen Seite das Erkennen, daß Menschsein etwas ganz anderes ist als Hüllesein zur Leistungserbringung, diesem sogar entgegenlaufen kann.

Sollte die Menschheit sich selbst zum Nutztier machen, wären da noch annähernd lebenswerte Lücken, die von Effizienzstolz bisher übersehen oder als unverbesserlich verworfen wurden? Läßt sich diese Entwicklung überhaupt aufhalten, so fest der Leistungsselbstbemessungswahn sich etabliert hat?
14.09.19, 15:15:33
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 2 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hallo.
585 6205
11.12.16, 18:05:19
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
534 635360
16.09.17, 10:59:45
Gehe zum letzten Beitrag von Gast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Thread zur Beobachtung regimenaher Propagandamedien
292 277361
04.02.18, 20:06:43
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 1.5474 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder