Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
Fundevogel
(Angehörigenbereich)

Heute 22.15 Uhr - Sat.1 - "Planetopia"
Ein Computer geht für ein schwerkrankes Mädchen zur Schule.

Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein. (Johannes 8.12).
Man zündet auch nicht ein Licht an und setzt es unter einen Scheffel, sondern auf einen Leuchter; so leuchtet es denn allen, die im Hause sind. (Markus 4.21) (Lukas 8.16)
02.07.12, 01:22:49
Link
PvdL
(Φιλίππος Φιλύρινος)

Wie genau hat man sich das vorzustellen? Wie wurde es dargestellt? Wie wurde das Dargestellte kommentiert?

Der #Sozialdarwinismus kämpft sich zurück an die Spitze gesellschaftlicher Umgangsformen. #Konservativismus katapultiert sich in ungeahnte Höhenflüge. 'konservativ sein' bedeutet jedoch 'stark sein, alles unter Kontrolle haben und Gegner gnadenlos vernichten wollen'. Eine menschlichere Welt hat dieses nicht zur Folge. #Krieg hat immer nur Verlierer. Wir müssen gemeinsam diese #Archaismen überwinden wollen.
02.07.12, 22:42:27
Link
schuschu
(Angehörigenbereich)

geändert von: schuschu - 02.07.12, 23:29:07

pvdl bei dieser sendung handelte es sich um diesen roboter:

http://www.vgocom.com/

das mädchen hat eine schwere milchallergie und darf auch nicht miot küchendämpfen in kontakt kommen, wenn mit milch gekocht wurde oder auch nicht in berührung mit der haut .

sie muss manschenmengen deshalb meiden. deshalb geht der roboter, den sie von zuhause aus steuert , für sie in die schule.

sie wohnt in den usa und es gab letztes jahr einen bericht in pro sieben über einen jungen, der krank ist, der genau den selben roboter hat, der für ihn zur schule geht.
ps: schau dir, wenn du magst, hier http://autismus.ra.unen.de/topic.php?id=4026&&page=5
den letzten beitrag von mir an, dort findest du auch einen kleinen film dazu


02.07.12, 23:21:04
Link
drvaust
(Autistenbereich)

Das gibt es auch schon länger in Rusland,
siehe hier.


Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs völlig ungeniert.
03.07.12, 03:06:15
Link
PvdL
(Φιλίππος Φιλύρινος)

Das einzige was mich daran noch zweifeln läßt, ist die Behauptung, daß solch ein Roboter erschwinglich (engl.: 'affordable') sein soll; das zu glauben, fällt mir schwer.

Der #Sozialdarwinismus kämpft sich zurück an die Spitze gesellschaftlicher Umgangsformen. #Konservativismus katapultiert sich in ungeahnte Höhenflüge. 'konservativ sein' bedeutet jedoch 'stark sein, alles unter Kontrolle haben und Gegner gnadenlos vernichten wollen'. Eine menschlichere Welt hat dieses nicht zur Folge. #Krieg hat immer nur Verlierer. Wir müssen gemeinsam diese #Archaismen überwinden wollen.
04.07.12, 20:55:26
Link
drvaust
(Autistenbereich)

Die russische Firma vermietet die Geräte nur.
Im Prinzip ist das ein ganz einfacher Laptop mit Fahrwerk, funkferngesteuert (mit Kamera, Mikrofon und Lautsprechern). Außer den Fahrbewegungen muß da kaum etwas berechnet werden, keine Manipulationen. Das Gerät fährt nur, ferngesteuert, zu seinem Platz, sieht und hört mit, gibt Sprache und Bild aus, sonst eigentlich nichts.
Das teuerste daran wird auf Dauer die Funkübertragung sein, wenn das nicht über WLAN und Flatrate geht (Festnetz und WLAN-Router in der Schule).


Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs völlig ungeniert.
05.07.12, 07:53:15
Link
PvdL
(Φιλίππος Φιλύρινος)

geändert von: PvdL - 06.07.12, 23:26:54

Verstehe. Ja, dann wird es wohl wirklich erschwinglich sein. Dann sollten aber auch Stiftungen eingerichtet werden, die selbst das Wenige an Kosten nötigenfalls denen übernehmen können, die auch das nicht aufbringen können.

Der #Sozialdarwinismus kämpft sich zurück an die Spitze gesellschaftlicher Umgangsformen. #Konservativismus katapultiert sich in ungeahnte Höhenflüge. 'konservativ sein' bedeutet jedoch 'stark sein, alles unter Kontrolle haben und Gegner gnadenlos vernichten wollen'. Eine menschlichere Welt hat dieses nicht zur Folge. #Krieg hat immer nur Verlierer. Wir müssen gemeinsam diese #Archaismen überwinden wollen.
06.07.12, 23:25:46
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hallo.
585 6201
11.12.16, 18:05:19
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
534 445048
16.09.17, 10:59:45
Gehe zum letzten Beitrag von Gast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Thread zur Beobachtung regimenaher Propagandamedien
292 119917
04.02.18, 20:06:43
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 0.2364 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder