Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
Vendela
(Standard)

Meint ihr Sonnenzyklen oder Sonnenfleckenzyklen?

Soweit ich das verstanden habe, besteht der Maya Kalender aus verschieden langen Zyklen (der kürzeste dauert 1 Tag, der längste über 63 Millionen Jahre).
27.09.11, 16:59:02
Link
Hans
(Autistenbereich)

Die Sonnenfleckenzyklen sind elf Jahre
genau die höhere Aktivität vor und nach dem Maximum
erlebe ich seit 35 Jahren Kurzwellenfunk immer wieder.
Ich kann Euch beruhigen, da gibt es nichts auffälliges zu berichten.

Bei den Spekulationen über den Weltuntergang gibt es viele Aufhänger.

Es ist auch in der Bibel über die "Endzeit" geschrieben worden.
Die Zeugen Jehovas haben da ja schon öfter einen Weltuntergang vorausgesagt.

Tatsächlich geht es aber um einen astronomischen Event,
das Ende der Zeit der Fische.
Als Nächstes kommt das im Astronomischen Kreis folgende Sternzeichen.

Die Majas hatten auch schon lange die Sterne beobachtet
und eben entsprechendes niedergeschrieben.

Also "Entwarnung", es ist wieder mal so was wie ein Sommerloch,
da wird viel auf das "geduldige Papier" geschrieben.
28.09.11, 13:02:11
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Nun habe ich noch ein wenig geschaut. Nach einer Schrift der Maya soll es bezüglich des fraglichen Datums heißen "Der Gott B'olon Yokte' K'uh wird herabsteigen in großer Pracht" Dieser Gott ist wohl eine Art Schöpfergott.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
04.10.11, 23:11:20
Link
MerriS
(stillgelegt)

es soll doch demnächst der ca 200-jahre lange sonnenzyklus enden..
der ca 11-jährige sonnenzyklus soll 2012 seinen höhepunkt erreichen.. aber die folgenden kurzen sonnenzyklen sollen stark reduziert sein oder ganz ausbleiben.. quelle
das spricht ja dafür dass der lange sonnenzyklus bald seinen tiefpunkt erreichen wird..
bestimmte forscher sprechen ja auch schon davon.. dass es bis 2050 deutlich kühler werden wird auf der erde..
weil der lange sonnenzyklus demnächst enden wird.. seinen tiefpunkt erreichen wird..

damit wär auch die klimawandelhysterie gestillt..der stetige temperaturanstieg der letzten jahre wäre damit ja durch die sonnenzyklen zu erklären..

die fielen ja in den letzten jahren noch recht stark aus..
wenn das stimmt.. dann wird man demnächst wieder von "global cooling" sprechen..
die bilderberger nahmen "global cooling" sogar schon in die themenliste ihrer besprechungen (agenda) auf.. quelle

04.10.11, 23:46:01
Link
MerriS
(stillgelegt)

1. quelle
Zitat:
Ein ausbleibender Strahlenstrom und verringerte Sonnenaktivität in der Nähe der Sonnenpole deuten für Sonnenforscher daraufhin, dass sich unser Zentralgestirn einer längeren Ruhephase nähert. Obwohl sich der aktuelle Sonnenzyklus Nummer 24 bis Ende 2012 seinem erwarteten Maximum nähert, zeigen aktuelle Studien des Sonneninneren, der Sonnenoberfläche und ihrer Korona, dass die Aktivität während des nächsten Sonnenzyklus (Nummer 25) stark reduziert sein wird, oder der Zyklus sogar gänzlich ausbleiben könnte. Bisherige Befürchtungen und Katastrophenszenarien rund um eine bislang ungeahnt hohe Sonnenaktivität im und um das Jahr 2012 (...wir berichteten) könnten ins Gegenteil verkehrt werden, da ein jahrzehntelanges Minimum der Sonnenaktivität zu einer erneuten "Kleinen Eiszeit" auf der Erde führen könnte.


2.quelle
Zitat:
Which is what makes one particular item on the group's discussion agenda so tremendously significant. See if you can spot the one I mean:

The 58th Bilderberg Meeting will be held in Sitges, Spain 3 – 6 June 2010. The Conference will deal mainly with Financial Reform, Security, Cyber Technology, Energy, Pakistan, Afghanistan, World Food Problem, Global Cooling, Social Networking, Medical Science, EU-US relations.

Yep, that's right. Global Cooling.

Which means one of two things.

Either it was a printing error.

Or the global elite is perfectly well aware that global cooling represents a far more serious and imminent threat to the world than global warming, but is so far unwilling to admit it except behind closed doors.

04.10.11, 23:51:44
Link
PvdL
(Φιλίππος Φιλύρινος)

'Global Cooling'? Ich finde 'Global Chilling' klingt cooler.

Der #Sozialdarwinismus kämpft sich zurück an die Spitze gesellschaftlicher Umgangsformen. #Konservativismus katapultiert sich in ungeahnte Höhenflüge. 'konservativ sein' bedeutet jedoch 'stark sein, alles unter Kontrolle haben und Gegner gnadenlos vernichten wollen'. Eine menschlichere Welt hat dieses nicht zur Folge. #Krieg hat immer nur Verlierer. Wir müssen gemeinsam diese #Archaismen überwinden wollen.
05.10.11, 01:21:17
Link
mor
(Autistenbereich)

In einer Nachricht hab eich mal was gelesen von einem Meterotiten, der bald wohlmöglich auf die Erde stürzt oder so ähnlich.

Wenn das der Fall sein sollte, werden wir ausgelöscht wie die Dinosaurus vor etlichen mehreren Jahren oder würden Lebewesen dies überleben, wie die Säugetiere?
18.10.11, 15:38:07
Link
Ozelot
(Autist)

möglicher Weltuntergang bzw. zerstörung der Erde durch...

- Vulkanausbruch (Yellowstone)
- Kometeneinschlag in den Jahren 2016, 2028, 2034...
- eine Supernova in nächster nähe
- Gammablitz (Erde verbrennt)
- Sonnensturm
- Klimaerwärmung/Eiszeit

=> Weltuntergangstermine

dass sind so einige Daten aus dem Internet in welchen Situationen die Erde zerstört oder unbewohnbar sein könnte.
23.10.11, 15:56:36
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Habt ihr schon von den Rissen gelesen, die sich derzeit auf der Insel Hiddensee auftun? zwinkern

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
28.01.12, 17:31:27
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Zitat von 55555:
Nach einer Schrift der Maya soll es bezüglich des fraglichen Datums heißen "Der Gott B'olon Yokte' K'uh wird herabsteigen in großer Pracht" Dieser Gott ist wohl eine Art Schöpfergott.

Das scheine ich revidieren zu müssen:
Zitat:
It has been indicated that 'Bolon Yokte' K'Uh' could refer to the 9 Lords of the Night who featured in both Aztec and Mayan calendars yet remained unnamed in the latter, as the Nine Lords of the Underworld were known as 'Bolon ti ku'.

Quelle

Dieser Gott soll dann in einer großen Schlacht gegen die Himmelgötter kämpfen. Ob das eine christliche Fehldeutung ist? Würde ja hervorragend zur Offenbarung des Johannes passen, wenn sowas eine Kultur voraussagt, die Schlangen bewunderte und Menschenopfer praktizierte.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
10.09.12, 15:38:34
Link
drvaust
(Autistenbereich)

Meines Wissens wurde inzwischen eine Maya-Schrift gefunden, die sich auf nach 2012 bezieht.

zz-zwinkern Unsere SHG hat aber schon vorsorglich eine 'Weltuntergangsaftershowparty' für den 28.12.2012 geplant. zz-zwinkern


Ist der Ruf erst ruiniert, lebt sichs völlig ungeniert.
11.09.12, 01:18:28
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Daß die Welt als Welt untergeht behauptet ja auch kaum jemand. Es geht eher darum, daß der 5. Zyklus endet und jeder dieser Zyklen wohl mit einer anderen großen Katastrophe endete.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
11.09.12, 09:11:02
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 3 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag "Gewöhnlich"
61 26903
08.01.16, 22:20:55
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag [Hausrecht] Moderationsstil
35 265
22.10.06, 13:14:21
Gehe zum letzten Beitrag von Lisa M.
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hallo.
585 6201
11.12.16, 18:05:19
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 0.1844 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder