Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Rußland bombardierte geheime CIA-Basis in Syrien (wo die VSA bekanntlich Terroristen unterstützt, die gegen die syrische Regierung kämpfen, welche Bündnispartner von Rußland ist):
Zitat:
Russian warplanes reportedly bombed a secret military base in Syria used by elite American and British forces last month.

The Wall Street Journal reported Thursday that the Russian strike on the CIA-linked site was part of a campaign by Russia to pressure the White House to agree to closer cooperation in the Syrian skies, U.S. military and intelligence officials said.

Despite the fact that some forces could have been killed and the bombing dampened relations between Russia and the Pentagon and CIA, the White House and State Department still perused a compromise.

Quelle

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
22.07.16, 13:45:48
Link
NA66Love
(Standard)

Ne kein Weltuntergang heute. Wir hatten nur die Demokratie nicht in Norwegen! Keine Aufregung, alles OK!
22.07.16, 15:37:35
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Zitat:
Erstmals sind Aufnahmen von britischen Einheiten mitten im Kriegsgeschehen in Syrien aufgetaucht.

[...]

Die britischen Spezialeinheiten hätten mehr als einmal die Grenze von Jordanien aus nach Syrien überquert, um der «Neuen Syrischen Armee» zu helfen.

Quelle

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
09.08.16, 12:07:01
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Zitat:
The spectacle of Russian planes taking off from bases inside Iran on Tuesday to attack targets in Syria shows, indeed, that the deal was a game changer – but not in the way Obama had in mind.

Quelle

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
18.08.16, 09:33:49
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Zitat:
Panzer der türkischen Streitkräfte sind im Zuge der am Mittwochmorgen begonnen Offensive gegen die IS-Bastion Dscharablus über die Grenze nach Nordsyrien vorgedrungen. Das meldete das türkische Staatsfernsehen TRT.

[...]

Am Montag hatte die Türkei nach einem Selbstmordanschlag auf eine Hochzeit mit 54 Toten angekündigt, die IS-Miliz aus der Grenzregion „komplett zu vertreiben“.

Quelle

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
24.08.16, 10:56:43
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Zitat:
Türkische Jets und Artillerie haben im Norden Syriens nach Angaben von Aktivisten erneut von Kurden geführte Milizen angegriffen. Die Armee habe auf einen Ort unter der Kontrolle der Demokratischen Kräfte Syriens südlich der Grenzstadt Dscharablus gefeuert, meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Samstag. Ein Sprecher der syrischen Kurdenpartei PYD bestätigte den Angriff. Unklar war zunächst, ob es Opfer gab.

Bei den Demokratischen Kräften Syriens (Syrian Democratic Forces/SDF) handelt es sich um ein von Kurden angeführtes Bündnis, das vor allem die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) bekämpft. Unterstützt wird es dabei von der US-geführten internationalen Koalition.

Quelle

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
27.08.16, 14:33:53
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Zitat:
Die Außenminister der beiden Supermächte fanden einst immer einen Draht zueinander. Der scheint in der Syrien-Frage endgültig durchgeglüht zu sein.

Dass dieser Tag schlecht enden würde, deutete sich schon an seinem Anfang an. Eigentlich wollte Sergej Lawrow gar nicht mehr kommen. Wieder sollte das Treffen der Internationalen Syrien-Unterstützergruppe im Palace Hotel in New York stattfinden, wo John Kerry logierte und die US-Delegation. Und darauf hatte Lawrow keine Lust mehr. Auf Augenhöhe verhandeln, auf neutralem Boden - das wollte der russische Außenminister. Und das hatte er John Kerry auch gesagt am Rande des UN-Sicherheitsrates. Alles war organisiert, spontanes Umplanen nicht möglich. [Sehr komisch, "nicht möglich"] Also mussten andere Delegationen bei Lawrow betteln. Und sie mussten warten.

Boris Johnson, der Brite, tat das in einer kleinen Bar des Hotels. Frank-Walter Steinmeier trank, als er es im großen Saal nicht mehr aushielt, mit seinen Leuten Kaffee in der Lobby. Und Kerry harrte dort aus, wo er längst mit Lawrow sitzen wollte: in einem kleinen Nebenzimmer, für finale Absprachen. Derart ätzend sei der US-Außenminister noch nie sitzen gelassen worden, sagte einer seiner Sicherheitsleute.

Es scheint nicht viel übrig zu sein von einer unkonventionellen Arbeitsbeziehung zweier Männer, die sich schon mit "mein Freund Sergej" und "mein lieber John" angesprochen haben.

[...]

Er rechnet es Lawrow hoch an, dass die Russen eine konstruktive Rolle spielen, die Gespräche nicht über andere Streitpunkte wie den Krieg in der Ukraine oder Syrien platzen lassen. In Wien, wo nächtelang um das Abkommen gerungen wird, rettet der Russe mit seinem sarkastischen Humor die Stimmung: Als Mohammad Dschawad Sarif empört aufspringt und brüllt: "Drohe nie einem Iraner!", lehnt sich Lawrow im Sessel zurück und sagt nach einem Moment der betretenen Stille nur trocken: "Und nie einem Russen!" Die Runde lacht, es geht weiter.

Doch Humor, an dem es Kerry nicht mangelt, hilft nicht mehr weiter. Die beiden Minister haben sich beharkt in Pressekonferenzen, aber da wusste jeder, das ist für das Publikum zu Hause. Jetzt finden sie keine gemeinsame Sprache mehr. Eine "offene Feldschlacht'' hätten sie sich geliefert im Palace Hotel, sagt einer, der dabei war. Vorher hatte Kerry Lawrow im UN-Sicherheitsrat schon vorgeworfen, er lebe "in einer Art Paralleluniversum".

Kerry soll anfangs zu den Kabinettsmitgliedern gehört haben, die Schläge gegen Syriens Luftwaffe forderten - was Obama ablehnte. Spätestens nach dem Chemiewaffen-Deal aber wussten die Russen, dass die USA nicht direkt in Syrien eingreifen würden. Kerry hat anders als Lawrow keine wirklichen Druckmittel. Er kann nur versuchen zu überzeugen. Putin vor einem zweiten Afghanistan warnen. Gut möglich, dass er es noch einmal probiert. "Was Syrien angeht, ist er fast manisch", wie es ein hoher Diplomat formuliert. Bis Ende des Jahres bleibt ihm noch, dann ist seine Amtszeit vorbei. Sergej Lawrow wird sich dann mit seinem Nachfolger auseinandersetzen.

Quelle

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
25.09.16, 09:56:49
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

geändert von: 55555 - 30.09.16, 00:30:07

Zitat:
Die US-Regierung erwägt unterdessen laut einem Bericht des Wall Street Journal, syrische Aufständische verstärkt mit Waffen zu unterstützen. Überlegt werde demnach, ob Verbündeten in der Region wie der Türkei oder Saudi-Arabien die Erlaubnis erteilt werden sollte, Rebellen im Kampf gegen die syrische Armee mit stärkeren Waffensystemen auszurüsten. In der Diskussion ist nach Angaben des Blattes auch die Lieferung von Flugabwehrsystemen.

Quelle

Edit:
Zitat:
For the first time, daily and weekly values of carbon dioxide in our planet's atmosphere have remained above 400 parts per million, said Scripps scientist Ralph Keeling, keeper of his father's famed "Keeling Curve," the longest continuous record of atmospheric carbon dioxide on Earth.

Ralph Keeling and his late father Charles David Keeling have kept CO2 measurements at the Mauna Loa Observatory in Hawaii since 1958.

[...]

Based on paleoclimatic evidence, the last time carbon dioxide reached 400 ppm was millions of years ago, according to the journal Nature Geoscience. A 2009 report in the journal found evidence of CO2 levels of 365 ppm to 415 ppm roughly 4.5 million years ago.

Quelle

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
29.09.16, 18:16:11
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Zitat:
In russischen Zeitungen ist von der Möglichkeit einer direkten militärischen Konfrontation zwischen Russland und den USA die Rede, wie der Moskauer BBC-Korrespondent Steve Rosenberg berichtete.

[...]

Nach der US-Wahl am 8. November wird die neue Regierung in Washington vor der Frage stehen, wie es mit Russland weitergehen soll. Der Republikaner Donald Trump bekennt sich offen zu seiner Sympathie für Putins Führungsqualitäten und spricht von einer amerikanisch-russischen Kooperation gegen den IS in Syrien. Allerdings betont Trump auch, er werde sich von Putin nicht über den Tisch ziehen lassen.

Trumps Rivalin im Kampf um das Weiße Haus, Hillary Clinton, gilt als Vertreterin einer harten außenpolitischen Linie. Sie würde möglicherweise die von Obama an den Tag gelegte Zurückhaltung in Syrien aufgeben - was neue Spannungen mit Russland zur Folge haben könnte.

Quelle

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
04.10.16, 21:14:37
Link
Alan
(Standard)

Zu der hier jüngst geführten Diskussion möchte ich hinzufügen, dass ein Atomkrieg voraussichtlich das Ende der menschlichen Zivilisation, nicht jedoch den Weltuntergang mit sich bringen würde.
04.10.16, 22:00:58
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

"Weltuntergang" bezeichnet meistens gravierende Änderungen, nicht wirklich einen kompletten Untergang des Planeten oder gar des Universums. Das beinhaltet auch die 2012-Vermutung, wobei sich dabei ja auch nicht alle exakt auf ein Jahr einigen konnten. Gemäß der 2012-Vermutung aus Sicht vor 2012 wäre das ja auch nur eine gravierende Umwälzung gewesen, der Vorhersagen zu noch danach stattfindenden Begebenheiten folgten.

Interessant bezogen auf 2012 ist vielleicht, daß inzwischen "Eingeborene" zu berichten scheinen, daß sich um dieses Jahr herum der Lauf der Sonne verändert haben soll, daß sie nun an etwas anderen Punkten erscheint.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
06.10.16, 09:02:49
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Zitat:
Die türkische Regierung sieht die Gefahr eines drohenden Krieges zwischen den Großmächten Amerika und Russland, sollte die Syrien-Krise nicht rasch beigelegt werden. Vize-Regierungschef Numan Kurtulmus sagte der Nachrichtenagentur Anadolu am Mittwoch, sollte der „Stellvertreterkrieg“ in Syrien andauern, „werden Amerika und Russland an den Punkt kommen, Krieg zu führen“. Der syrische Bürgerkrieg habe die Welt „an den Rand des Beginns eines großen regionalen oder Weltkrieges“ gebracht.

Quelle

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
12.10.16, 15:56:24
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag "Gewöhnlich"
61 20342
08.01.16, 22:20:55
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hallo.
585 6201
11.12.16, 18:05:19
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag [Hausrecht] Moderationsstil
35 265
22.10.06, 13:14:21
Gehe zum letzten Beitrag von Lisa M.
Archiv
Ausführzeit: 0.0303 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder