Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
green
(Autistenbereich)

freuen KORREKT!

Listening on port XY...
16.02.08, 23:57:27
Link
cony
(Angehörigenbereich)

euer autismuslexikon ist super.
könnte man das aber weiter nach oben,vielleicht gleich als erstes ansiedeln?
es ist ja für nichtautisten gedacht,besonders für solche die neu sind.
da wäre es oben,so als sofortanleitung,leichter zu finden.
17.02.08, 16:16:00
Link
jacy
(Angehörigenbereich)

DANK EUCH
10.03.08, 17:02:35
Link
Linde
(Gesinde)

Super gemacht und die links sind sehr interessant. Enthinderung hatte ich vorher noch nicht gehört.
Besonders die Aussage, dass die Grenzen von NA zu AT fließend sind finde ich bemerkenswert.
Vielen Dank
25.03.08, 10:01:09
Link
tabby
(stillgelegt)

Find ich supi die Idee und gut gelungen, werde den Link weiter zeigen, wenn es genehm ist.

[Auf eigenen Wunsch deaktiviert und anonymisiert, mfg [55555]]
10.06.08, 23:26:39
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Das kannst du tun, wenn du magst.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
11.06.08, 12:11:27
Link
Schamanin
(Angehörigenbereich)

Generell braucht jede Person, die mit Autisten zu tun hat ein besonderes Feingefühl und die Fähigkeit offen zu sein Zusammenhänge unter Beteiligung von scheinbar bedeutungslosen Details zu entdecken, die für die meisten Nichtautisten absurd erscheinen mögen.

Freut euch, andere Leute müssen ständig neue Krimis kaufen!

Danke 55555 für die Erklärung, warum ich keine Bücher mehr lesen kann! Und eigenartig, seit mein Mann unter der Woche auswärts arbeitet und wohnt kauft er wieder Bücher.
19.08.08, 21:12:53
Link
Ulladani
(Standard)

auch ich finde das Autismus Lexikon super!

Bei einigen Erläuterungen hatte ich den "Aha! Hatte schon geahnt das es so ist" Effekt.

Vieles war mir aber auch neu.

Danke, das hilft mir sehr.
25.08.08, 14:23:37
Link
Hans
(Autistenbereich)

Das ist mein erster Beitrag bei Euch.
Das Lexikon ist wirklich gut.
Das mit dem Delfin ist mir aufgefallen.
Da glaube ich eine Ironie darauf zu erkennen,
daß die Autisten eigentlich den NA´s viel helfen könnten,
wenn man sie nur ließe.;)
Ich bin seit ein paar Tagen mit wachsender Begeisterung
in diesem Forum am Lesen(eher aufsaugen).
Es gefällt mir ganz besonders,
daß fast Alles gescheit erörtert wird.

29.08.08, 21:50:34
Link
Schamanin
(Angehörigenbereich)

Hallo 55555,

hab gerade deine letzten Ergänzungen im Autismus-Lexikon gelesen. Ein Großteil davon trifft auf meinen Sohn zu, nur dass ich mich noch nicht zur Gänze durch seine veränderten Sinne durchgefühlt habe.

Bei manchen Dingen dachte ich immer, dass ist Humbug meinerseits. Danke für die Bestättigung. Das einzig sichere im Leben meines Sohnes ist der Peziball, auf dem wir gemeinsam hüpfen, sodass ich es zu vermissen beginne. Derzeit braucht er ihn nicht soviel.

19.09.08, 20:47:10
Link
Isabella
(Angehörigenbereich)

Zitat von [55555]:
Lexikon

Hallo, Lieber 5,
immer wieder hast Du mich daran erinnert, mal das Lexikon zu studieren und jetzt habe ich es endlich getan. Zuerst habe ich gedacht,naja, da wird vielleicht dasselbe stehen, was ich aus so vielen Büchern über Autismus kenne. Aber das hier- und jetzt auch noch der Beitrag von Eraser - übertrifft alles, was sich Ärzte und Psychologen in ihren Publikationen überhaupt nur ausmalen könnten, wenn sie es denn begriffen hätten, worüber sie schreiben.
Ich stosse hier als NA auf einen Sarkasmus, einen Scharfsinn, wie ich ihn liebe. Die meisten philosophischen Ausführungen begreife ich oftmals nur über Sarkasmus und die Konzentration aufs Wesentliche. Ich könnte mich noch stundenlang hier im Lexikon mit all den Beiträgen verlieren, ... aber ich vergesse immer, daß ich auch noch schlafen muß ..., ich werde die kommenden Tage noch schön zum Stöbern nutzen. Ich lese da Dinge, wo mir plötzlich klar wird, daß ich diese bezüglich Thaddäus schon immer wußte, wo ich aber über irgendwelche Bücher nie wirklich dahinter gekommen bin, das hat mich alles konfus gemacht, das konnte hinten und vorne nicht wirklich der Konsens sein.
28.11.08, 03:05:37
Link
Losy
(Standard)

Zitat von Hans:

Da glaube ich eine Ironie darauf zu erkennen,
daß die Autisten eigentlich den NA´s viel helfen könnten,
wenn man sie nur ließe.;)


Das stimmt aber. Finde ich nicht ironisch. Wer ist normal-er oder glücklich-er? Unter Umständen wenn man unbeinflüsst von Emotionen denken kann, könnte dies zu einem besseren Dasein führen.
29.12.08, 01:31:27
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 0 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
534 527827
16.09.17, 10:59:45
Gehe zum letzten Beitrag von Gast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Thread zur Beobachtung regimenaher Propagandamedien
292 187224
04.02.18, 20:06:43
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Grundsatzfragen "krank" vs. autistic pride
305 398463
07.06.13, 12:14:28
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Archiv
Ausführzeit: 0.8975 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder