Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
eraser
(Autistenbereich)

geändert von: eraser - 07.01.08, 13:18:31

Ich kaufe mir manchmal was in Läden und ändere das um. Komplette Kleidungsstücke fertige ich nur selten.
Ich kriege Hosenreißverschlüsse nicht so gut hin, da sitze ich einen halben Tag dran.
Man hat es mir schon drei mal erklärt, aber ich bin einfach zu blöd dazu.

Wenn ich in einen Laden gehe, habe ich schon in der Nacht davor die Schaufenster gecheckt. Ich suche mir drei Modelle und nehme sie in drei Größen mit in die Kabine.
Weil das die zugalassene Höchstmenge überschreitet, werde ich manchmal von Verkäuferinnen angesprochen.
Ich erkläre dann, dass ich allein sei und keine Lust hätte, in Unterhosen durch den Laden zu laufen, wenn meine Größe anders ausfällt, als erwartet und füge ein "Falls Sie mir behilflich sein wollen - ?" hinzu.
Daraufhin wird es mir stets erlaubt, neun Kleidungsstücke mit in die Kabine mitzunehmen.
LGE
07.01.08, 13:14:58
Link
L4A
(Standard)

Versuchs doch dann mal mit Klettband, das ist etwas einfacher einzunähen. Du läßt etwa 3 mm Platz an der vorderen Klappe. Also auf der Seite wo der Knopf sitzt.

Es gibt verschiedene Methoden Reißverschlüsse einzunähen:

http://hobbyschneiderin.net/portal/showthread.php?t=12742

und

http://www.stoffe.ch/naehen/verdeckte-reissverschluesse.html

http://www.dekoatelier.de/herstellen/naehtechniken_reissverschluss.htm

Da könntest du einen Tausch gegen etwas machen das du gut kannst:

http://www.tauschkreis-kaernten.at/1_3_32/a_32_1747/Talentetausch-Markteintraege-Dienstleistungen/Reiszverschluesse-einnaehen.html


vielleicht hilft es dir wenn du es Schritt für Schritt nach deinem Tempo nachlesen kannst.
07.01.08, 18:04:32
Link
eraser
(Autistenbereich)

Danke für die links! Ich habe mir die gespeichert, denn das mit dem Klettband funktioniert bei mir nicht so richtig. Mir rutschen immer die Hosen runter und Druckknöpfe oder Klettbänder gehen dann auf, weil die Hosen weiter unten größeren Spannungen durch Bewegung der Beine ausgesetzt sind. Gürtel mag ich aber auch nicht und Hosen, die nicht runter gerutscht sind, mag ich auch nicht, nur sollten sie nicht so weit rutschen, doch leider ist an der perfekten Stelle, wo sich der bund Befinden sollte, keine Halterung vorhanden. Es ist ein Drama.
Ich werde also das mit den Reißverschlüssen lernen. Knöpfe passen nicht immer, nur bei derben Stoffen, finde ich.
LGE
08.01.08, 00:40:15
Link
Hans
(Autistenbereich)

Bei mir in der Schule konnte man im Fach Handarbeiten wählen,
da habe ich mich für das "Mädchenfach" einschreiben lassen.
Ich habe schöner und gleichmäßiger gestrickt und gehäkelt
als die Mädchen,
was mir aber nur bei der Lehrerin Punkte brachte.
Zu Hause habe ich mit einer alten Nähmaschiene mit 9Jahren angefangen und inzwischen besitze ich vier,
darunter ist eine sehr alte Schuster-Nähmaschiene.
Die Knie und die Reisverschlüsse der Jeans mache ich mir noch heute selbst.
03.09.08, 03:05:58
Link
tabby
(stillgelegt)

Ich und næhen, nur mit riesen Einstichen und eh ich den Faden in die NadelMaschine bekomme ist eine Stunde vergangen und schwubs fællt der Faden mir wieder raus. Ich gehe lieber einkaufen. Mit Tunnelblick geht das prima, da bemerke ich kaum eine Seele um mich

[Auf eigenen Wunsch deaktiviert und anonymisiert, mfg [55555]]
03.09.08, 07:06:03
Link
arlette
(Autistenbereich)

ich möchte mir aus einem second-hand-hasenfellmantel eine kaputzenjacke nähen. meine frage: hat jemand damit erfahrung? ich nehme an, am besten nehme ich für die nähmaschine einfach eine ledernadel, die mehr schneidet als sticht.
09.09.08, 19:24:43
Link
Hans
(Autistenbereich)

Versuche eine feine "Schneidnadel" zu bekommen,
andernfalls sin die Löcher im feinen Hasenfell zu groß und reißen ein.
Da ist eine normale Nadel besser, aber mußt halt langsam nähen, damit sie nicht heiß wird.
09.09.08, 22:22:56
Link
Malte
(Standard)

Hallo. Leider schreibe ich etwas spät. Ich denke nicht das ich ein Autist bin. Doch ich kann keine normalen Hosen anziehen, mag nur Jogginghosen. Gibt es vielleicht eine Möglichkeit das man eine normale Hose z.B. Jeans am Hosenstall genau so bequeme macht wie einen Jogginghose? Ohne dicke Nähte, Reißverschlüsse.. schön glatt und bequem im Schritt, es sollte allerdings von außen normal aussehen. Ich leide bestimmt an einen Impuls oder wie mein Psychologe nun sagt an einer Konditionierung. Mal wird das diagnostiziert mal das. (Jiddu Krishnamurti hat mir bis jetzt schon sehr geholfen, besser gesagt die Technik). Bekomme dann eine hohe Anspannung und und es geht öfter quais mal das Licht aus wenn der Reißverschluss mich zu sehr berührt, wenn es allgemein zu eng ist. Es ist mir peinlich darüber zu reden obwohl mittlerweile nicht mehr so. Vielleicht kennt da jemand ja was? Selber kann ich leider nicht nähen. Ich mache im Moment eine Gegenkonditionierung doch es ermüdet mich stark.
27.01.15, 14:12:12
Link
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 1 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag (Verdachts)Diagnose - was davon halten?
68 43575
20.02.09, 15:24:45
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Religion
534 489186
16.09.17, 10:59:45
Gehe zum letzten Beitrag von Gast
Gehe zum ersten neuen Beitrag [Aufruf] Beschreibt euren letzten Arztbesuch
95 115688
01.08.17, 17:22:27
Gehe zum letzten Beitrag von Prometheus
Archiv
Ausführzeit: 0.0564 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder