Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 
Autor Nachricht
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Heute habe ich eine Box für Sofortantworten in jedem Thread eingerichtet. Das finde ich ganz praktisch. :)

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
01.11.06, 21:55:26
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Soeben habe ich die Benutzergruppe "Gast" in "Standard" umbenannt und "Nutzer" in "Parlament".

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
07.11.06, 21:51:21
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Heutige Umstellungen im Forum:
1. Umbenennungen

Änderung von Unterforentitel zur Vorbeugung gegen das Mißverständnis Trollbeiträge würden dort kultiviert und seien dort erwünscht. Thema der Foren sind Streitigkeiten, die über eine Debatte um einen Aspekt des Forenthemas hinausgehen, besonders die Erzeugnisse persönlicher Differenzen und kampagnenartige Nervbemerkungen quer durch das ganze Forum.
1.1 "Offene Trollwiese - Für persönliche Differenzen und verwässernde Abschweifungen" wurde umbenannt in "Kontrovers" (Farbe grün)
1.2 "Trollwiese für freigeschaltete Nutzer - Für persönliche Differenzen und verwässernde Abschweifungen" in "Kontrovers" (Farbe blau)

2. Neue nichtöffentliche Unterforen

Immer wieder haben sich Forenteilnehmer beklagt, daß sie diese Troll- und Streitbeiträge erheblich stören, sie diese aber aufgrund ihrer autismustypischen Eigenschaften auch nicht ignorieren können. Deswegen haben sich immer wieder Teilnehmer abgemeldet oder still zurückgezogen. Andere wiederum finden diese so gut, daß sie die ernsthaften Probleme anderer nahezu ignorieren. Daher sind die "Kontrovers"-Unterforen ohne Freischaltung nicht sichtbar. Die Freischaltung erfolgt auf Antrag ohne Prüfung.

Der Gastzugang ist dort nicht freigeschaltet.

Auch in den Kontrovers-Unterforen sind mutwillige Beleidigungen untersagt.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
11.11.06, 14:47:49
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Es wurde immer wieder von mehreren Teilnehmern gefordert wegen der vermuteten anziehenden Wirkung auf Destrukteure und Trolle, nun habe ich den alten Hinweis im Titel des Forums:

"Achtung! Äußerungen von Autisten werden von anderen Personen gelegentlich als anstößig oder beleidigend empfunden. Wer dies nicht hinnehmen will, erfüllt nicht die Nutzungsbedingungen für dieses Forum."

geändert zu

"Nach Ermessen der Moderation und des Forenparlaments mutwillig provokante und verletzende Aussagen werden sanktioniert. Wer jedoch nicht hinnehmen will, daß Worte von Autisten unabsichtlich als kränkend empfunden werden können, erfüllt nicht die Nutzungsbedingungen für dieses Forum."

Gleichzeitig wurde die Registrierungsvereinbarung um folgenden Punkt erweitert:

"Autisten können manchmal nicht erkennen, wann andere Personen sich wegen ihren Worten unbeabsichtigt gekränkt fühlen könnten. Wer dies nicht hinnehmen will, erfüllt nicht die Nutzungsbedingungen für dieses Forum. Mutwillig verletzende Aussagen werden nach Ermessen der Moderation und des Forenparlaments sanktioniert."

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
11.11.06, 18:49:22
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Ich habe die Knigge-Foren nach einiger Überlegung und vieler Klagen über nachhaltigen Streit im Sachbereich des Forums in den Kontroversbereich verlagert und denke, daß das so am sinnvollsten ist.

Weiter habe ich einige Umbenennungen und Bereinigungen vorgenommen und brüte derzeit über einer neuen Fassung der Anleitung.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
13.11.06, 12:15:02
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

geändert von: 55555 - 23.11.06, 22:04:56

Nun habe ich mich durchringen können den Hinweis, der bereits einmal überarbeitet wurde aus dem Kopf des Forums zu nehmen. Mit der aktuellen Struktur, ist dieser wohl nun nicht mehr erforderlich:

Nach Ermessen der Moderation und des Forenparlaments mutwillig provokante und verletzende Aussagen werden sanktioniert. Wer jedoch nicht hinnehmen will, daß Worte von Autisten unabsichtlich als kränkend empfunden werden können, der erfüllt nicht die Nutzungsbedingungen für dieses Forum.


Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
23.11.06, 22:04:30
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Nun habe ich noch nachdem ich in mich ging im Forentitel das

"Forum mit demokratisch legitimierter liberaler Moderation."

in

"Forum mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln."

geändert. Ich hoffe nun hängst sich nicht mehr so leicht wer daran auf welche Rechte vermeintlich hier von mir verweigert werden. Nach wie vor hoffe ich, daß sich die Forendemokratie sinnvoll im Schatten des Forenthemas weiter entwickelt. Ich hatte nicht damit gerechnet, daß das erste halbe Jahr so konfliktträchtig ausfällt.

Das Forum ist von mir als demokratisch gegründet worden und ich sehe keinen Grund dieses Prinzip generell aufzugeben. Allerdings sollten auch alle Teilnehmer verstehen, daß ich wenig Lust habe mich mit einer rührigen Fundamentalopposition auseinanderzusetzen. Ich mache das hier nicht hauptberuflich! Konstruktive Teilnahme an der Gestaltung des Forums ist weiterhin ausdrücklich erwünscht, das umfasst auch konstruktiv angebrachte Kritik in bestimmten Punkten, solange diese nicht zum nervenden Mantra mutiert.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
24.11.06, 19:46:56
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Die Kontrovers- und Kniggeforen habe ich nun an den Hauptfreischaltungsbereichen orientiert umstrukturiert. Damit existieren derzeit fünf getrennte Kontroversbereiche, in die jemand jeweils wie bekannt aus Antrag freigeschaltet wird, der zu den entsprechenden Sachbereichen Zugang hat. Fünf Kniggeforen und vier Kontroversforen mögen zunächst unnötig wirken, jedoch denke ich, daß es besser und auch für die Moderation einfacher ist, wenn dem Autistenbereich ein Paar dieser Foren zugeordnet ist und so weiter, da so sichergestellt ist, daß nach dem Verschieben möglichst nicht mehr Teilnehmer einen Beitrag lesen können als die denen er mitgeteilt wurde.

Teilweise wird die neue strukturelle Trennung als Restriktion empfunden. Daher möchte ich noch einmal klar darauf hinweisen, daß es vor allem darum geht den Sachbereich für leicht abzulenkende Autisten lesbar zu gestalten. Somit sehe ich in der praktizierten Trennung sofern sie ein einzelner Teilnehmer praktisch umzusetzen versucht vor allem Rücksichtnahme auf diese Teilnehmer, die sonst eine Kommunikationsplattform verlieren würden, was für einige sehr schlimm sein kann indem sie eh schon ziemlich isoliert sind.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
06.12.06, 11:17:42
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Im Forum existieren mittlerweile über 10.000 Beiträge. Noch erfreulicher finde ich den derzeit wieder steigenden Gehalt.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
08.12.06, 12:14:13
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Heute vor einem halben Jahr wurde das Forum auf dem jetzigen Platz installiert.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
12.12.06, 19:23:02
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Nachdem im Oktober der bisher höchste Durchschnittswert von 299 Seitenaufrufen täglich zu verzeichnen war ist dieser Wert im laufenden Monat wieder auf 165 gesunken.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
26.12.06, 13:05:17
Link
55555
(Fettnäpfchendetektor)

Den Untertitel des Forums habe ich zu "Fettnapffreie Zone - Forum mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln." erweitert als signalwirkender Ersatz der alten, längeren und wohl mißverständlicheren Fassung vom Anfang. Die sprachliche Distanz von Fettnäpfchen zu Pöbeleien scheint mir ausreichend groß zu sein.

Mancherorts steckt man Eltern ins Gefängnis, die ihre Kinder aus ideellen Gründen nicht zum Arzt bringen. Anderswo schützt man fremde Kulturen mittels Strafen vor Kontakt und Einmischung.
27.12.06, 23:46:08
Link
Thema geschlossen
Gehe zu:
Technische Rechte (vorbehaltlich seperater moderativer Einschränkungen):

Es ist dir nicht erlaubt, neue Beiträge zu schreiben.
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu erstellen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu löschen.


HTML Code ist AUS
Board Code ist AN
Smilies sind AN
Umfragen sind AN

Benutzer in diesem Thema
Es lesen 3 Gäste und folgende Benutzer dieses Thema:

Ähnliche Themen
Thema Antworten Hits Letzter Beitrag
Gehe zum ersten neuen Beitrag [Animationen] Gegenbesuche
84 78794
30.11.08, 10:29:56
Gehe zum letzten Beitrag von Gast
Gehe zum ersten neuen Beitrag Hallo.
585 6201
11.12.16, 18:05:19
Gehe zum letzten Beitrag von 55555
Gehe zum ersten neuen Beitrag Experiment mit "Parlamentspräsidentschaft"
55 371
13.06.11, 08:47:22
Gehe zum letzten Beitrag von feder
Archiv
Ausführzeit: 0.0327 sec. DB-Abfragen: 15
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder