Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 

original Thema anzeigen

27.10.17, 22:16:10

RasCherie



Das waren hier die aktuellsten Berichte, die ich über sie fand, hat sie wirklich Lebenslänglich bekommen, oder kommt da noch ein neuer Prozess?

http://www.zeit.de/kultur/2017-09/nsu-prozess-beate-zschaepe-kiyaks-deutschstunde

http://blog.zeit.de/nsu-prozess-blog/2017/09/12/unverhofft-in-haft/

Zitat:
Sie trägt ihre eigene Schuld, sie kann nichts auf andere schieben“, sagt Diemer. Deshalb ist sie seiner Ansicht nach Mittäterin bei den Morden an zehn Einwanderern und einer deutschen Polizistin, bei den zwei Bombenanschlägen in Köln, bei den 15 Raubüberfällen des NSU. Hinzukommt die Brandstiftung in der Zwickauer Wohnung der Terrorgruppe, nachdem sich Zschäpes Komplizen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt am 4. November 2011 mutmaßlich selbst getötet hatten. Allein der Anschlag von 2004 in der Kölner Keupstraße ist demnach ein 32-facher versuchter Mord. Insgesamt zählt die Bundesanwaltschaft 39 Mordversuche – mehr als in der Anklage aufgeführt.



LG
RasCherie
 
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder