Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 

Sind Asperger Besitzer von Visa und Masterkarten?

original Thema anzeigen

21.03.17, 01:34:29

RasCherie

Hi,

mein Freund meinte letztens, ich hätte ne Visa Karte, hab ich aber nicht, ich hatte nur eine Douglas Karte, die die Funktion einer Kreditkarte hatte, 1 Monat später bezahlen.

Wenn wir uns wegen Gelddingen streiten, dann wegen einer nicht existierenden Visacard von mir ;(!


Ich sagte ihm, Asperger sind grundsätzlich nicht reich, ich hab nächsten Monat genauso wenig Geld auf dem Konto, wie jetzt, was soll ich da aufschieben mit einer Karte?



Gibt es hier Visa Karten Besitzer?


VG
RasCherie
21.03.17, 06:44:16

HansWaldmeister

Aus einer Studie, die mir leider nicht mehr vorliegt, weiß ich, dass ein Großteil (80 oder 90 %) aller Autisten oder Asperger-Autisten arbeitslos sind. Dann wäre das ein Grund, warum Asperger grundsätzlich nicht reich seien.
21.03.17, 14:20:28

Cathryn

Ja, mich. Hab mir eine zugelegt, wegen Netflix und TeamTreehouse, weil dann das bezahlen geht. Es wird einfach im naechsten Monat abgezogen und hat mir Gredittechnisch schon einige male den Allerwertesten gerettet.
22.03.17, 00:56:10

drvaust

Ich habe Kreditkarten.
Bis 2016 hatte ich sogar 3 Kreditkarten, aber die Mastercard ist abgelaufen, und ich hatte meine Adresse dort noch nicht geändert (nicht zustellbar), jetzt sind die sauer.
Alle meine Kreditkarten sind gebührenfrei, wenn ich keinen Kredit nehme, ich bezahle monatlich, wenn ich eine benutze (selten). Ich nehme grundsätzlich keinen Kredit, denn wenn ich jetzt nicht bezahlen kann, kann ich kaum später mehr bezahlen.
Ich benutze die Kreditkarten nur im Internet. Manchmal ist das die einzige Möglichkeit, im Ausland zu bezahlen, abgesehen von Vorkasse (noch riskanter).

08.10.19, 23:21:21

PvdL

Ich habe zwar eine VISA-Karte, benutze diese indes nur daheim und auch nur sehr sparsam. Manchmal ist es einfacher eine Internetbestellung abzuwickeln, wenn man eine Debit-Karte hat. Ansonsten bin ich ohnehin sehr selten in Geschäften, in denen so etwas als Zahlungsmittel akzeptiert werden würde.
 
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder