Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 

Kinofilm "The Accountant"...über einen "Asperger-Killer"

original Thema anzeigen

20.10.16, 15:46:02

Fundevogel

geändert von: [55555] - 20.10.16, 22:06:27

[6 formatverzerrende Umbrüche am Ende des Beitragstextes entfernt, mfg [55555]]

Zitat "Aachener Nachrichten" 20.10.2016 - Kino

"So einen Killer wie diesen hat das Kino lange nicht mehr hervorgebracht. Der kriminelle Buchhalter Christian Wolff im Thriller "The Accountant" ist mit Ben Affleck kongenial besetzt. Die Zwiespältigkeit der Figur erweckt der zweifache Oscar-Gewinner mit furioser Intensität zum Leben: Wolff hat mit seinen autistischen Zügen nicht nur ein geniales Gespür für Zahlen. Ebenso nüchtern wie seine Rechenkünste beherrscht er seine Kampfinstinkte. Wolff führt auf den ersten Blick das Leben eines Provinzbuchhalters, seine pedantische Genauigkeit hat er weitmöglich in seinen Tagesablauf integriert. Hinter der Fassade aber nutzt er die Hochbegabung, die mit seinem Asperger-Syndrom einhergeht, für illegale Zwecke....Und wenn nötig, greift er kalblütig zu Waffe..."
21.10.16, 14:41:07

55555

Beruhigend, es geht also nicht um einen Asperger-Killer der Asperger killt, sondern um einen Killer, dem man solche Eigenschaften zuschreibt.
21.10.16, 23:45:38

Fundevogel

Mich beruhigen Anführungszeichen auch;-).
 
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder