Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 

Kolloquium zum Thema Autismus in Aachen

original Thema anzeigen

26.06.12, 19:42:59

55555

Die Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters (Direktorin Professor Herpertz-Dahlmann) des Universitätsklinikums Aachen lädt für Mittwoch, 4. Juli 2012, zum nächsten kinder- und jugendpsychiatrischen Kolloquium ein. Dr. Inge Kamp-Becker aus Marburg stellt Forschungsergebnisse über Ursachen, Diagnostik und therapeutische Möglichkeiten von autistischen Störungen dar. Kamp-Becker gilt deutschlandweit als hervorragende Expertin in diesem Bereich. In ihrem Vortrag wird sie den Forschungsstand darstellen und bestehende Mythen und Missverständnisse klären. Der Vortrag ist öffentlich, beginnt um 17.00 Uhr im Hörsaal 4 des Klinikums.
27.06.12, 17:04:53

wolfskind

gibt es einen live-stream?
 
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder