Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 

Psychiatrie als Herrschaftsinstrument im Nazistaat

original Thema anzeigen

07.09.10, 18:11:38

55555

geändert von: 55555 - 07.09.10, 18:12:33

Psychiatrie wurde im Ostblock gerne mal instrumentalisiert, um unliebsame Bürger kaltzustellen zu und "zersetzen", hierin geht es um ähnliche Vorgänge im Nazistaat:
Zitat:
Er nannte Adolf Hitler einen Lügner. Er wurde verurteilt. Er wurde freigesprochen und doch weggesperrt: Theodor Roller wäre beinahe gestorben. Zum Verhängnis wurde ihm ein Brief an den "Führer" und die Sicherungsverwahrung - ein Rechtskonzept, das die Nazis zu einer tödlichen Waffe machten.

Quelle
02.11.17, 09:03:20

RasCherie

Zum Glück gibts da noch den Polizeistaat, zum Teil korrupt, der einen aus alten Psychiatrie Methoden raus holt!
 
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder