Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 

Grundlegende Steuerpolitik der nächsten Jahrzehnte

original Thema anzeigen

13.06.06, 15:18:22

Wursthans

Grundlegende Steuerpolitik der nächsten Jahrzehnte
_OO_
20/05/2006 09:51

Seit einigen Jahren senken viele Länder in einem teilweise internationalen Wettbewerbsprozeß die Steuerlast auf die Wirtschaft und erhöhen die Steuerlast auf Personeneinkommen, Konsum und Ressorcen.

Gibt es einen Ausweg aus dieser Entwicklung? Oder ist sie gar nicht so schlimm wie sie oft gemacht wird? Stirbt die Besteuerung der Wirtschaft aus? Ist das eine Gefahr für die Sozialsysteme und den sozialen Frieden oder ist es eine unerkannte Chance für diese?

Diese für viele vermutlich provokanten Thesen lasse ich erstmal so stehen. :p
 
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder