Fettnapffreie Zone - Selbsthilfe-Forum und allgemeines Diskussionsforum für alle weiteren Fragen des Lebens mit demokratisch legitimierten Moderationsregeln.
Von Autisten lernen heisst lieben lernen. Ehrlich, nüchtern, authentisch, verrufen, fair, sachorientiert: autistisch.
- Für neue Besucher und Forennutzer gibt es [hier] eine Anleitung inkl. Forenregeln. -

Dieses Forum bereitet sich mittelfristig auf dem Umstieg auf eine neue Forensoftware vor. Hier, hier und hier finden sich Threads zu dem Thema. Derzeit arbeiten zudem verschiedene Funktionen der Forensoftware nicht mehr korrekt, Beispiele: Threadtitel mit Umlauten oder manchen weiteren Sonderzeichen werden nicht gespeichert. Dies betrifft nur die Titel, nicht die Beiträge selbst. Beiträge mit diesen Zeichen sind als Zitat im Antwort- oder Editierformular leer (manuelles Zitieren funktioniert auch mit diesen Zeichen). Mit diesen Einschränkungen ist die Forennutzung derzeit weiterhin möglich.

 

Schule: Kuli oder Füller?

original Thema anzeigen

 
01.07.08, 19:58:49

Ferrary Girl

ja mit dem Füller kann man das ja machen , wenn ich aber mal was malen möchte dann male ich es mit dem Fasamaler .
13.12.16, 00:04:20

MP3Player

Ich kann mir ein Schulleben ohne Füller nicht vorstellen!
13.12.16, 14:13:33

starke Dame

In der Schule meiner Kinder wird auf das Empfinden des Kindes geachtet.

Mein Sohn müsste eigentlich mit einem Füller schreiben, er darf aber je nach Befinden einen Bleistift oder auch einen Tintenroller benutzen.

Wahrscheinlich macht das jede Schule, bzw. jeder Lehrer anders, doch mein Sohn hat da ganz freie Wahl.
10.11.17, 19:30:05

Schwester-S

Füller und Patronen
anstatt
Kuli und Mienen

Grüsse
Schwester-S
 
 
Powered by: phpMyForum 4.1.55 © Christoph Roeder